Home / Blog / Qualis Logistics verstärkt seine Lieferkette in Europa und lanciert eine Premium-Frachtenbörse für auditierte Unternehmen

Qualis Logistics verstärkt seine Lieferkette in Europa und lanciert eine Premium-Frachtenbörse für auditierte Unternehmen

Der Vorreiter in Sicherheit und der Weiterentwicklung von Internetplattformen zur Transportbeauftragung präsentierte im Salón Internacional de la Logística de Barcelona: Qualis Logistics, eine neue Premium-Frachtenbörse exklusiv  für auditierte  und von offiziellen Stellen zertifizierte Unternehmen.

Qualis Logistics entstand mit dem Ziel eine Lösung für das Spotgeschäft für Firmen anzubieten, die spezielle Bedürfnisse haben und aufgrund dessen im Markt in dem sie operieren und ihrer speziellen Art von Frachten nicht mit traditionellen Frachtenbörsen arbeiten können.

Warum eine Premium-Frachtenbörse?

Die konventionellen Frachtenbörsen schließen eine große Anzahl von Firmen aus, die Frachten mit spezifischen logistischen Anforderungen haben, sei es wegen ihres hohen Wertes oder ihrer Art: pharmazeutische Produkte, Chemikalien, Kindernahrung, Kosmetika, etc.

qualis-logistics-sil-barcelona-2017-2

Qualis Logistics unterstützt eine Lösung, die bis jetzt nicht existiert hat, für einen immer anspruchsvolleren Markt mit Sicherheitsprotokollen und Arbeitsrisiken und in dem das Lieferantenmanagement einhergeht mit verpflichtenden Zertifikaten.

Die Änderung der Norm ISO 9001, welche 2018 wirksam wird, verlangt nach einer noch besseren Kontrolle der Firmen über ihre Lieferanten. Das verhindert, dass nicht mit der notwendigen Flexibilität auf die Wünsche der Kunden reagiert werden kann, wenn die üblichen Partner nicht verfügbar sind, und nicht mit neuen Lieferanten ohne vorherige Prüfung der  Zertifizierung gearbeitet werden kann.

Anna Esteve, Verkaufsdirektorin und Gründungsmitglied von Wtransnet hebt hervor: „Mit Qualis Logistics werden sie die geeigneten Lieferanten finden, ordnungsgemäße Zertifikate, sie haben die Möglichkeit sofort die Firmen zu beauftragen, weil sie verfügen bereits über alle geprüften Dokumente. Bis heute war das praktisch unmöglich“.

Was bringt Qualis Logistics im Vergleich zu  anderen Frachtenbörsen?

In Qualis Logistics arbeiten nur Firmen, die Ihre Professionalität durch eine offizielle Zertifizierung zeigen, nach einem durchgeführten Audit einer externen Zertifizierungsfirma, wodurch sie ihren Respekt durch Normen der Sicherheit, Qualität und anderen speziellen Anforderungen nachweisen.

Die Zertifikate, die momentan akzeptiert werden, sind ISO 9001 und 2800, TAPA, AEO, TRUSTED CARRIER (BGL), GDP, SQAS und QUALIFIED CARRIER (DQS).

wtransnet-sil-qualis-logistics-dqs-1

Ihr strikter Kodex sieht außerdem vor, dass nur Fracht anbietende Firmen die Börse betreten können, die ihre Zahlungsfähigkeit nachgewiesen haben, die Kapazität mit kurzen Zahlungszielen zu arbeiten und vonseiten der Frachtführer, Firmen die die aktuellen Dokumente und ihren eigenen Fuhrpark besitzen.

Das Verbot der Subbeauftragung und des Weiterverkaufs von Frachten finden wir auch bereits in der Frachtenbörse Wtransnet, welches hier auch zu einer unerlässlichen Bedingung wird, deren Nichterfüllung den Ausschluss von Qualis Logistics zur Folge hat.

Vereinbarung zwischen DQS und Wtransnet

Diese neue Börse für Frachten und Lkws wurde aus der Partnerschaft zwischen DQS, der deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen, und Wtransnet, der führenden Frachtenbörse in Sicherheit in Europa geboren.

Unter diesem neuen Standards von Qualität und Zuverlässigkeit, betritt Wtransnet Deutschland und das Zentrum Europas an der Hand einer namhaften Zertifizierungsfirma und eröffnet den Transportfirmen in ganz Europa die Tore zu einem Netzwerk, in welchem die größten Logistikunternehmen des Kontinents auf einem Marktplatz, zu dem sie vorher keinen Zugang hatten, zusammenkommen.

Ebenfalls wird, nach der getroffenen Vereinbarung mit DQS, solchen Firmen , die trotz ihrer streng durchgeführten Qualitätspolitik  kein offizielles Zertifikat besitzen, die Möglichkeit gegeben, ein Qualitätssiegel zu einem erschwinglichen Preis zu erhalten.

Wolfgang Engel, CEO der DQS GmbH, der ältesten Zertifizierungsorganisation Deutschlands, fügt hinsichtlich der Zusammenarbeit hinzu: „Wer sich noch nie zertifiziert hat, kann Zugang zu einem Qualitätssiegel erhalten, das sie als qualifizierten Transporteur anerkennt und keine hohe Kosten für ihre Firma bedeutet. Im Audit überprüfen wir mehr als 40 relevante Punkte nach sehr strengen Kriterien, wobei bei Nichterfüllung eines Punktes das Audit nicht bestanden wird. 

Qualis Logistics, dass im Herbst starten wird, ist in der Phase der Vorregistrierung für alle Firmen, die an diesem neuen Konzept der Frachtenbörse unter günstigen Bedingungen teilnehmen wollen.

Auf diese Weise, bringt Wtransnet seine strikte Qualitätspolitik auf ein anderes Niveau, nach 20 Jahren am Markt in denen daran gearbeitet wurde, einen sicheren Raum der Zusammenarbeit zwischen Transportfirmen zu schaffen.

Teilen

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *